Apps downloaden 4g iphone

Mit Hilfe der folgenden Schritte können Sie die Download-Beschränkung ganz einfach deaktivieren und App Store-Apps über 200 MB über Mobilfunknetze auf Ihr iPhone herunterladen. Eine weitere Funktion, die mit iOS 13 ankommt und über die sich Benutzer freuen, ist die Möglichkeit, Apps mit mehr als 200 MB über Mobilfunk herunterzuladen. Es gibt einige Optionen mit einer Option, mit der Benutzer Warnungen über die App-Downloadgröße ganz deaktivieren können. Offiziell gibt es keine wirkliche Möglichkeit, diese Einstellung zu deaktivieren – bis iOS 13 veröffentlicht wird – aber es gibt eine Problemumgehung, die sich für viele iOS-Nutzer als erfolgreich erwiesen hat. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Apps über 200 MB auf Ihr iPhone oder iPad mit iOS 12 oder früher herunterladen, wenn WLAN nicht verfügbar ist. Während Apple eine iOS-Einstellung anbieten sollte, damit sich Nutzer für diese Einschränkungen entscheiden können – wie etwa das, was mit Apps wie Netflix angeboten wird – gibt es keine solche Präferenz. Stattdessen müssen Sie ein Software-Schlupfloch nutzen, um Ihre großen Apps über Mobilfunkdaten herunterzuladen. Wenn auf Ihrem Gerät iOS 12 ausgeführt wird, können Sie Apps mit bis zu 200 MB mit Mobilfunkdaten auf Ihrem iOS-Gerät herunterladen. Obwohl nicht endgültig, gibt es einen Trick, um diese Einschränkung zu umgehen. Seitdem laden wir Apps aus dem App Store herunter; Unsere einzige Beschwerde war, dass der App Store Sie nicht über 200 MB über Ihre Mobilfunkdaten herunterladen lässt. Es würde mich stören, wenn ich nicht in der Lage war, eine App auf dem Weg zu herunterladen, wegen dieser Einschränkung, ich meine, nicht alle von uns sind mit Wi-Fi zu jeder Zeit verbunden.

iOS 13 bietet jetzt die Möglichkeit, Apps über 200 MB über Mobilfunk auf Ihr iPhone herunterzuladen und die Warnung vollständig auszuschalten. Schalten Sie Mobilfunkdaten und Roaming ein oder aus, legen Sie fest, welche Apps und Dienste Mobilfunkdaten verwenden, sehen Sie anrufzeit- und Mobilfunkdatennutzung und legen Sie andere Mobilfunkoptionen fest. Obwohl es nicht möglich ist, die Download-Beschränkung in iOS 12 oder früher zu entfernen, möchte Apple dies in naher Zukunft ändern. Wie berichtet, wird Apple es Nutzern ermöglichen, 200MB+ Apps über mobile Daten in iOS 13 herunterzuladen, das noch in diesem Jahr erscheint. Sie können jede App in beliebiger Größe automatisch ohne Vorwarnung herunterladen, oder Sie können die Einstellungen optimieren, um Sie zu bitten, vor der Initiierung eines Downloads mit 200 MB+ zu bestätigen. Das Herunterladen von Apps über 200 MB ist jetzt in iOS 13 möglich. Folgen Sie einfach 3 einfachen Schritten und können Sie alle Apps ohne WiFi-Verbindung auf Ihrem iPhone herunterladen. Eines der dümmsten Dinge in iOS war die App-Download-Beschränkung über Mobilfunknetze.

Sie können keine Apps über 150 MB herunterladen, selbst wenn Sie auf einem unbegrenzten Datentarif waren oder in einem Land, in dem Mobilfunkdaten billig und reichlich vorhanden sind. Es schien wie eines der Features, die für und in einer kleinen Ecke der Welt entworfen wurden. Entworfen von Apple in Kalifornien. Schließlich können Sie in iOS 13 dieses Mobilfunk-Datenlimit loswerden und schwere Apps und Spiele auf mobile Daten herunterladen. Dies bedeutet, dass eine App wie Fortnite oder PUBG eine ganze Weile dauern wird, um heruntergeladen zu werden.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein. Lesezeichen auf den Permanentlink.