Jugendreisen in die facettenreiche und aufregende Stadt Berlin

Mit jungen Menschen eine Reise zu machen, verlangt Lehrern und Betreuern oft eine Menge ab. Jugendliche möchten viel entdecken, fremde Ortschaften auf eigene Faust erkunden und mit Gleichgesinnten Spaß haben. Die Deutsche Hauptstadt Berlin ist daher ein nahezu perfektes Ziel für Jugendreisen, denn kaum eine andere Stadt hat so viel zu bieten. Eine faszinierende Geschichte, zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Gedenkstätten, sowie amüsante Freizeitangebote für junge Touristen – in der großen Stadt wird es nie langweilig und gerade Schüler und Jugendgruppen kommen voll auf ihre Kosten.


Moderne Kultur und Zeitgeschichte erleben

Die Hauptstadt ist das Reiseziel Nummer eins in Deutschland, denn die kulturellen Angebote sind kaum zu übertreffen, der Spaßfaktor stets hoch. Für junge Leute werden nach voriger Anmeldung spezielle Führungen angeboten, die tief in die Geschichte Berlins tauchen lassen, aber auch einen guten Einblick in das heutige Leben und Wohnen in der Großstadt ermöglichen. Touren durch das Regierungsviertel, eine Besichtigung der Überreste der Berliner Mauer, eine Führung durch historische Gedenkstätten oder eine Schnitzeljagd durch einzelne Berliner Bezirke – Jugendliche haben sicherlich große Freude daran, gemeinsam die Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt zu erkunden.

In der Stadt gibt es die größten und bekanntesten Museen in Deutschland. Dazu zählt zum Beispiel das Naturkundemuseum, das jüdische Museum oder das deutsch historische Museum. Auch hier werden Führungen angeboten, die sehr spannend sein können.

Berühmte Attraktionen Berlins sind unter anderem das Brandenburger Tor, der Reichstag, der Potsdamer Platz und der Alexanderplatz. Auch eine Auffahrt zur Aussichtsplattform des 368 Meter hohen Fernsehturms wird von Jugendlichen gerne gemacht.

Unterkünfte für junge Leute in Berlin

Wer an einer Jugendreise teilnimmt, der möchte natürlich in einer gemütliche Unterkunft absteigen, die sich am besten fußläufig von vielen interessantes Sehenswürdigkeiten und Freizeitangeboten befindet. Berlin ist bekannt für seine günstigen und beliebten Hostels und Jugendherberge, die sich sehr zentral befinden. Ob etwas idyllischer am Wannsee oder gleich in der Nähe des Hauptbahnhofes mit Blick auf die gläserne Kuppel des Reichstages – junge Leute sind während ihrer spannenden Jugendreisen hervorragend untergebracht und werden sowohl in Jugendherbergen, als auch während der täglichen Ausflüge von qualifizierten Kräften stets gut betreut.